Maltherapie  

Musik

Sprach-/Atemtherapie

Das

Seelenarbeit

 

Biographiearbeit

Therapeutikum Mediation

Malen

Lerntherapie

Kontakt

Datenschutz

Pädagogisch Soziales Zentrum Dortmund e.V.

Heileurythmie

Anthroposophische
Kunsttherapie (BVAKT)

Eurythmie

Chirophonetik

Gesang

 

Schauspiel

Plastizieren

  systemische Therapie  

Traumaarbeit

  Craniosacrale Therapie

 

Heileurythmie

Hintergrund der Heileurythmie ist das anthroposophische Menschenbild. Dieses beinhaltet ein Ineinanderwirken physischer, seelischer und geistig- individueller Wesensanteile des Menschen. Bei einer krankhaften Störung wird diese Kräftekonstellation durch gezielte Bewegungsübungen wieder ins Gleichgewicht gebracht. Die Grundlage der heilenden Bewegungsimpulse sind die Form- und Gestaltungskräfte der Sprache und Musik. Die heileurythmischen Bewegungsübungen wirken anregend, stärkend, hemmend oder regulierend bis in die Funktion einzelner Organsysteme.
Heileurythmie findet als Einzeltherapie statt und erfolgt in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt.
Entsprechend dem Krankheitsgeschehen wird ein individueller Therapieplan erstellt. Die einzelnen Bewegungsübungen werden vom Patienten erlernt und auch zur unterstützenden Wirksamkeit täglich selber geübt.
Die einzelnen Übungen können, je nach Schweregrad der Erkrankung, auch im Sitzen oder im Liegen durchgeführt werden.

 

Helga Loth

 

Eurythmistin und vom Berufsverband anerkannte Heileurythmistin

Eurythmie für Kinder ab dem 3. Lebensjahr

Heileurythmie nach Verordnung für jedes Alter

Augen-Heileurythmie, Sitz-Eurythmie

Eurythmiekurse für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Tel. 0 23 02 - 98 25 66 5

 

Jutta Siener

 

Mitglied im Berufsverband Heileurythmie

Heileurythmie nach Verordnung für jedes Alter

Präventive Eurythmie-Laienkurse

 

Mobil 0172 - 73 70 150 / Tel. 0 23 4 - 32 55 84 1
jutta_siener@yahoo.de

 

Therapeutikum Am Mergelteich e.V.

Mergelteichstr. 47

44225 Dortmund

Zurück